Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Heiliger Franz von Assisi gehören.

Queidersbach

mehr Infos



Krickenbach

mehr Infos


Linden

mehr Infos


Schopp

mehr Infos


Obernheim-Kirchenarnbach

mehr Infos

Bild: Franz von Assisi, siehe [CC-BY-SA-2.5], via Wikimedia Commons

Montag, 07. September 2020

„Kindertagesstätten sollen ein Segen sein - für jedes Kind“

Hervorragende Arbeit leistet die Kindertagesstätte Guter Hirte Krickenbach. Dies haben Bettina Becker und ihr pädagogisches Team in einer Feierstunde am Mittwoch, den 02.09.2020, durch die Verleihung des KTK-Qualitätsbriefes, aus der Hand von Generalvikar Andreas Sturm vom Bistum Speyer, bestätigt bekommen.

Kurz umriss Generalvikar Andreas Sturm hier die Idee hinter dem Qualitätsbrief: Primär geht es darum, den Einsatz für die Kinder zu optimieren. Gleichzeitig soll das katholische Profil gestärkt und das Leitbild verlebendigt werden. Weiterhin ist eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung unabdingbar.

Als erste KiTa der Pfarrei Heiliger Franz von Assisi Queidersbach hat die KiTa dieses bundesweit gültige KTK-Gütesiegel erreicht. Die Verleihung fand  in feierlichem Rahmen in St. Mauritius in Blieskastel-Lautzkirchen statt.

Bereits in 2015 begab sich die KiTa auf den Weg der Qualitätsentwicklung, das von der Caritas entwickelten System zur Qualitätsentwicklung in katholischen Kindertageseinrichtungen umzusetzen. Im Mittelpunkt dieses Qualitätsbriefes steht der Gedanke, eine verlässliche und verbindliche Arbeit mit Kindern und deren Familien zu gewährleisten, sowie diese kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ziele wurden festgeschrieben, Strategien festgelegt, umgesetzt und auf ihre Wirksamkeit überprüft und gegebenenfalls verbessert. Das bezog sich auf alle Bereiche, die für die Kindertagesstätte von Bedeutung sind.

Die ersten Schritte auf diesem Weg machte die KiTa noch unter der Leitung von Alexandra Mistler. Nach dem Leitungswechsel war es eine ehrenvolle Verpflichtung, diesen Weg weiterzugehen und die KiTa und das pädagogische Team durch die Audits bis hin zum Qualitätsbrief zu begleiten. So war der Abschluss dieser Arbeit die externe Evaluation: eine Überprüfung nach bundeseinheitlich festgesetzten Qualitätsanforderungen der täglichen Arbeit. Und dies hat die KiTa Guter Hirte bestanden.

Bettina Becker, KiTa-Leitung der KiTa Guter Hirte sagt dazu abschließend: „Dass die Qualifizierung der KiTa in dieser Kürze der Zeit absolviert werden konnte bedarf eines großen Lobes an das gesamte pädagogische Personal der Einrichtung. Die Erzieherinnen waren bereit, hier mit an einem Strang zu ziehen und haben sich auch so mancher Mehrarbeit nicht verschlossen. Umbruch und Wandel verunsichert und birgt auch Ängste. Sich diesen zu stellen, Neuem positiv zu begegnen, zeichnet diese Erzieherinnen aus und dafür möchte ich mich auf diesem Weg bedanken. - Die zusätzliche Arbeit hat sich gelohnt!“.

Bettina Becker
KiTa-Leitung

Anzeige

Anzeige